Mit einem Aufstellbecken im eigenen Garten sind leuchtende Kinderaugen und Badespaß garantiert. Wenn das Meer oder der nächste Badesee zu weit entfernt ist dann sorgt im Sommer ein Aufstellbecken für Erfrischung und Badevergnügen. Vom einfachen Planschbecken bis hin zum selbst gebauten Aufstellbecken gibt es verschiedene Modelle, Bauarten und Größen sowie verschiedenes Poolzubehör. Wer sich den Traum vom eigenen Schwimmbecken erfüllen möchte, sollte sich dieses am besten selbst bauen und nicht auf irgendeinen billigen Pool zurückrückgreifen. Beim Selbstbau können die eigenen Vorstellungen bezüglich Material und Größe am besten verwirklicht werden. Beim Standort des Aufstellbeckens sollte beachtet werden dass dieser möglichst an einem sonnigen Platz und nicht in der Nähe von Bäumen aufgestellt werden sollte. So erwärmt sich das Poolwasser durch die Sonne und Verschmutzungen durch herabfallende Blätter oder Blüten werden reduziert. Vielleicht denken Sie bei der Auswahl des Standortes auch an Ihre Nachbarn und stellen diesen nicht zu dicht vor deren Terrasse auf. So können Sie und Ihr Nachwuchs das Badevergnügen in Ihrem Swimmingpool ungetrübt genießen.